Flores Artium

tl_files/HVK/floresartium/FloresArtium.png

Das Ziel der Gruppe ist das praktische Nacherleben der Geschichte mit gemeinsamen
Unternehmungen und regelmäßigen Treffen, sich auszutauschen, voneinander zu lernen und
die Künste des 16. Jahrhunderts zu pflegen.


· Alle Arten von Handarbeiten zum Fertigen von Gewandungen.
· Das Kochen nach historisch überlieferten Rezepten oder eigenen authentischen Kreationen.
· Der Umgang mit Waffen, wie z.B. Schwert, Bihänder, Stock.

Die Renaissance – Eine spannende Zeitepoche in der Weltgeschichte.

Entdecke die Zeit des 16. Jahrhunderts durch experimentelle Archäologie in unserer Gruppe

FLORES ARTIUM !

Gerne kann man uns auch für historische Events buchen.
2012 haben wir bereits mehrere Feste bereichert.
Einen Koch- und Fechtwettbewerb für die Gruppen bei Crana Historica.
Beim Rothmühlenfest in Weißenbrunn und bei der Sommerakademie in Küps, sowie auf
dem Stadtspektakel in Kronach wurde für die Zuschauer gekocht bzw. Schaukampf gezeigt.
Auch beim Marktfest „500 Jahre historische Markthalle“ in Kronach waren wir mit nachge-
kochten Spezereien aus dem 16. Jahrhundert dabei.

Crana Historica – Koch- und Fechtwettbewerbe für die Gruppen

Rothmühlenfest – Kochvorführungen mit Versucherchen für die Besucher

Marktfest – Weihnachtliche Spezereien und Informationen über das 16. Jahrhundert

Färben – Färbeexperimente mit Krapp, Zwiebelschalen und verschiedenen Baumrinden

Handarbeits- und Nähtreffen – nach alten Vorbildern nähen wir unsere Gewänder